Wer sich im Urlaub nicht festlegen kann oder will, kann sich in diesem Jahr zur Abwechslung für eine andere Form des Reisens entscheiden – dem Urlaub im Wohnmobil.

Denn hier sind spontane Entscheidungen während der Fahrt möglich und das alles mit einem Schuss Abenteuer. Egal ob Städtereisen, Strandurlaub oder Aktivreisen, zu zweit oder mit der ganzen Familie – Wohnmobile sind für fast alle Arten von Urlaub geeignet.  Caravaning liegt im Trend und eignet sich sowohl für Gewohnheits- wie Campinganfänger. Fünf Gründe, die für einen Urlaub im Wohnmobil sprechen:

1. Wohnmobil heißt Freiheit.

Die Reise auf vier Rädern ermöglicht Unabhängigkeit und Flexibilität. Passt das Wetter nicht mehr, heißt es einpacken und der Sonne hinterherfahren. Und das alles ohne großen Aufwand. Es sind keine Stornierungen oder Umbuchungen notwendig.

2. Wohnmobil heißt Stress ade.

Wer kennt es nicht, Urlaub ist oft mit Hektik verbunden. Anfahrten zu Flughafen, Check-in-Zeiten, Flugverspätungen – und das alles sowohl bei der Hin- als auch bei der Rückreise. Bei einem Urlaub im Reisemobil ist dagegen der Weg das Ziel. Bereits die Fahrt von Destination zu Destination wird zum Erlebnis.

3. Wohnmobil heißt familienfreundlich:

Für Familien ist ein Urlaub im Reisemobil ideal. Durch das Teilen des Wohnraums rücken alle näher zusammen, so entsteht mehr Zusammenhalt. Zusätzlich bietet ein Urlaub im Freien Kindern mehr Erlebnismöglichkeiten.

4. Wohnmobil heißt Platz:

Ein Koffer ist schnell voll, ein Reisemobil dagegen bietet nicht nur genügend Stauraum für Koffer und Taschen, sondern auch für Fahrrädern oder Surfbretter. So wird der Urlaub zum regelrechten Outdoor-Erlebnis.

5. Wohnmobil heißt Abenteuer:

Neue Länder gibt es zu entdecken und unbekannte Gegenden zu erkunden. Wenn man dabei selbst am Steuer sitzen kann, wird der Urlaub zum echten Road Trip. Besonders wenn man zum ersten Mal in einem Wohnmobil unterwegs ist, sorgt das unbekannte Gefährt für Abenteuer-Charakter. Aber nicht abschrecken lassen: Professionelle Reisemobilvermieter sorgen im Vorfeld für eine umfassende Einweisung.