Ein Raunen geht durch den Bus, Kameras werden gezückt. Staunende Kinderaugen und plattgedrückte Nasen an den Scheiben des Rundfahrten-Busses sind garantiert, wenn sich die 500 Tonnen schweren Superjumbos in Bewegung setzen. Der Flughafen Frankfurt bietet für seine Besucher weit mehr als nur Start- und Zielpunkt einer Reise zu sein.

Jedes Jahr schauen 150.000 Neugierige hinter die Kulissen des Flughafens. Hier können Klein und Groß auf Entdeckertour gehen. Mit dem Fraport-Bus geht es aufs Vorfeld. Auf der einen Seite starten und landen Jets, auf der anderen werden sie betankt, beladen und Passagiere steigen ein. Ein Tour Guide erklärt Hintergründe und beantwortet Fragen. Unsere Rundfahrten offenbaren die ganze Dimension des Weltflughafens.

Verschiedene spannende Touren stehen zur Wahl

Bei der Mini-Tour gibt es die Highlights des Frankfurter Flughafens kompakt, speziell für Besucher mit etwas weniger Zeit. Mit dem Bus geht’s direkt auf das Vorfeld. Sie fahren entlang der Terminals und erleben die Vielfalt an Airlines und Flugzeugtypen. Diese Tour kann auch als Starter-Tour vor Ort spontan gebucht werden.

Bei der Maxi-Tour zeigt sich die Größe des Weltflughafens. Sie beobachten das geschäftige Treiben an den Terminals, bevor es weiter in den südlichen Teil des Flughafens geht. Dort steht der riesige A380-Hangar der Lufthansa. Nebenan werden Frachtjumbos beladen. Anschließend fahren Sie zum Gelände des künftigen Terminals 3.

Neben den Highlights der Maxi-Tour blicken Sie bei der Feuerwehr-Tour noch zusätzlich hinter die Kulissen der Flughafen-Feuerwehr. Sie steigen bei einer Feuerwache aus und können das gigantische Löschfahrzeug „Simba“ aus der Nähe betrachten, während ein Brandschutzexperte interessante Fakten verrät.

Ein besonderes Highlight ist die Airport by Night-/Sunset-Tour in der Dämmerung, wenn der Sonnenuntergang das internationale Drehkreuz in ein Lichtermeer verwandelt. Eine besondere Stimmung am Flughafen und reichlich Fotomotive sind garantiert.

Wenn es gewünscht ist, wird für Ihre Gruppe ein eigener Schwerpunkt gesetzt. Sie möchten zum Beispiel mehr über Europas längstes Bürogebäude am Flughafen Frankfurt, das gigantische „The Squaire“, wissen oder einen Fachbereich näher kennenlernen? Bei einer Maßgeschneiderten -Tour  wird Ihre Rundfahrt individuell organisiert – inklusive Fachvorträgen.

Anlässe an den Flughafen zu kommen, gibt es genug

Passende Anlässe, das Abenteuer Flughafen einmal aus einer besonderen, sonst verborgenen, Perspektive zu erleben gibt es sicherlich immer. Ob Kindergeburtstag, Vereinsausflug, Weihnachtsfeier oder als Geschenk in Form eines Gutscheins – eine Flughafen-Rundfahrt ist immer ein tolles Erlebnis. Alle Rundfahrten lassen sich mit Essen und Trinken kombinieren. In den Terminals gibt es eine Vielzahl an Restaurants, Bistros, Bars und Cafés für jede Geschmacksrichtung.

Eine Rundfahrt zu buchen ist ganz einfach

Die Rundfahrten können für Einzelpersonen/Familien vor Ort oder auch online im Voraus gebucht werden. Gruppen werden gebeten, sich vorher anzumelden. Auf Wunsch können die Touren auch in Fremdsprachen gebucht werden. Näheres unter: www.rundfahrten.frankfurt-airport.de

Und was es sonst noch am Flughafen Frankfurt gibt

Passende Anlässe für einen Ausflug zum Flughafen Frankfurt liefern auch die Airlebnis-Tage“, die regelmäßig mit bestimmten Mottos und buntem Unterhaltungsaktionen für die ganze Familie in den Terminals stattfinden. www.events.frankfurt-airport.de.

Noch sind Besucherterrasse und Food Plaza wegen Umbau- und Verschönerungsmaßnahmen geschlossen. Freuen Sie sich auf einen großen Wiedereröffnungs-Event im Frühjahr dieses Jahres, der noch bekannt gegeben wird.