Das Land im Norden ist optimal für jeden, der Erholung in der Natur sucht. 7.300 Küstenkilometer mit hohen Dünen, erfrischendem Wasser und stillen Fjorden laden zum Entspannen und Erholen ein.

Dänemark besteht aus dem Festland, der Insel Fünen und dem Seeland mit der Hauptstadt Kopenhagen. Insgesamt fast 500 Inseln in Nord- und Ostsee, von denen nur etwa 100 bewohnt sind, gehören zu dem skandinavischen Land.

Ferienhäuser und Campingplätze

Besonders beliebt sind in Dänemark Ferienhäuser und Campingplätze in der Natur. Über das ganze Land verteilt kann man sich Ferienhäuser in jeder Preisklasse mieten. Ob mit Pool, Sauna, Whirlpool, an Nord- oder Ostsee, direkt am Meer oder im weitläufigen Landesinneren – bei der Ferienhaussuche im Internet wird jeder sein Traumferienhaus in Dänemark finden.

Dänemark bietet ein breites Angebot für Aktivurlaub an.

Aber auch bei Ferien auf Dänemarks über 500 klassifizierten Campingplätzen ist erholsamer Ferienspaß garantiert. Egal ob im Zelt, in der Hütte, im Wohnmobil oder im Wohnwagen, die dänischen Campingplätze erreichen Europas beste Standards.

Die Plätze sind gemütlich und übersichtlich. Sie liegen in schöner Natur, sind hübsch und sauber, besitzen gute sanitäre Einrichtungen und bieten einen Überfluss an Platz.

Dänemark, Urlaub in Dänemark, Ferienhaus Dänemark Foto: Niclas Jessen

Ein Paradies für Naturliebhaber und Aktivurlauber

Dänemark bietet ein breites Angebot für Aktivurlaub an. Wandern, Paddeln, Angeln und Fahrradfahren sind die liebsten Beschäftigungen der Aktivurlauber in Dänemark. Besonders Fahrradtouren erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Das flache Land – der höchste Punkt liegt nur 170 Meter über dem Meeresspiegel – eignet sich auch besonders gut für Familienradtouren.

Ein dichtes Netz von Fahrradrouten mit sicheren und zusammenhängenden Wegen sowie die Möglichkeit, die Räder problemlos auf Fähren, in Zügen, Bussen und sogar auf Inlandflügen mitzuführen, schaffen ideale Rahmenbedingungen für unbeschwerte Stunden an der frischen Luft.

Kopenhagen: die pulsierende Hauptstadt

Neben der wunderschönen Natur sollte auch Kopenhagen nicht unbesucht bleiben. Besonders als Reiseziel für Städte- und Kulturreisende aus ganz Europa hat sich die Hauptstadt Dänemarks in den letzten Jahren etabliert.

Kopenhagen lockt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, darunter die berühmte Statue der kleinen Meerjungfrau, das Hafenviertel Nyhavn mit den bunten Giebelhäusern oder das königliche Schloss Amalienborg.