Ob Nord- oder Süddeutschland, Berglandschaften oder Meeresrauschen. Abwechslungsreichtum ist garantiert. 

Wer bei eisiger Kälte schon mal einen ausgiebigen Strandspaziergang an Nord- oder Ostsee unternommen und gesunde Seeluft getankt hat, wer in Mittelgebirgs- oder Alpenregionen auf Langlaufskiern seine Runden durch verschneite Wintermärchenlandschaften gezogen hat oder rasante Skipisten hinuntergewedelt ist, wer in der Vorweihnachtszeit einen gemütlichen Bummel über einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt bei einem Becher Glühwein hat ausklingen lassen oder wer einen Städtetrip mit dem Besuch eines interessanten Museums, einer Ausstellung oder eines Konzertes gekrönt hat, der weiß, dass Deutschland auch und gerade in der kalten Jahreszeit aus touristischer Sicht einiges zu bieten hat.

Deutschland steht ganz oben

Nicht von ungefähr ist Deutschland das Reiseland Nummer eins der Deutschen. Auch im Ausland gewinnt Deutschland als touristisches Ziel immer mehr an Bedeutung. Die hohe Qualität sowie die große Angebotsvielfalt, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und die vorzügliche Infrastruktur haben dazu beigetragen, dass Deutschland im europäischen Vergleich inzwischen die Rangliste mit den meisten touristischen Übernachtungen anführt. 

Das Angebot wächst stetig

Immer mehr Erholungssuchende aus dem In- und Ausland statten dem Reiseland Deutschland dabei auch im Winter einen Besuch ab. Jeder fünfte Deutsche bekundete laut Befragungen im vergangenen Jahr Interesse an einem Winterurlaub im Schnee. Ein Sektor, in dem der Deutschlandtourismus gerade im Winter besonders punkten kann, sind Wohlfühl- und Wellnessangebote.

Ein ausgeprägteres Gesundheitsbewusstsein sowie die Erkenntnis der Notwendigkeit, mehr Eigenverantwortung für die Erhaltung des eigenen Wohlbefindens zu übernehmen, haben in den letzten Jahren dazu beigetragen, die Nachfrage nach gesundheitlich orientierten Angeboten auch im Urlaub zu steigern. Jeder fünfte befragte Bundesbürger kann sich vorstellen, in den nächsten Jahren einen Wellness-Urlaub zu buchen.

Für jeden ist was dabei

Neben den etablierten Kurorten und Heilbädern bieten seit einiger Zeit daher auch zunehmend weitere Reiseziele Offerten für Urlaubsgäste an, die etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Die Nachfrage nach Urlaubsangeboten rund um Gesundheit, Schönheit, Fitness und Wohlbefinden besteht dabei bei Jung und Alt gleichermaßen.

Überwiegt bei älteren Reisenden das Interesse an Präventionsangeboten und Therapien, die zu einer höheren Lebensqualität im Alter beitragen sollen, so sind bei der jüngeren Klientel, die in ihrem Alltag häufig hohen Anforderungen ausgesetzt ist, Angebote zur Stressbewältigung und zur Entspannung besonders gefragt.

Mit unserem breit gefächerten touristischen Angebot sind wir in Deutschland in der glücklichen Lage, auch im Winter den geeigneten Rahmen für die vielfältigsten Bedürfnisse zu bieten: Kultur- oder Sportbegeisterte, Naturfreaks  oder Ruhe- und Erholungssuchende - jeder wird im Reiseland Deutschland seinen Winter-Wohlfühlplatz finden!