Perfekte Infrastruktur für den Ski-Genuss

Am 13. Oktober 2018 eröffnet die Bergbahn AG Kitzbühel als eine der ersten Nicht-Gletscher Skiregionen Österreichs die neue Wintersaison. Insgesamt 230 Abfahrtskilometer stehen zur Verfügung. 57 hochmoderne Liftanlagen und perfekt präparierte Abfahrten garantieren Pistenspaß für Groß und Klein. Zum Einkehrschwung laden rund 60 Skihütten, Almen und Gaststätten zwischen Hahnenkamm und Resterhöhe.

Ein besonderes Highlight ist die spektakulärste Abfahrt der Welt: die Streif! Doch Vorsicht: Die Schlüsselstellen der Streif sind nur für sehr geübte Skifahrer geeignet. Auf der „Familienstreif“ lässt sich etwas gemächlicher Weltcupluft schnuppern, spart sie doch die schwierigsten Passagen aus. Anfänger können sich auf der „Mini-Streif“ versuchen, einem Geschicklichkeitsparcours am Fuße der Hahnenkammabfahrt.

Für Abwechslung ist gesorgt

Wer es gemütlicher angehen und die Landschaft auf sich wirken lassen möchte, für den bietet Kitzbühel Tourismus kostenlos geführte Winter- und Schneeschuhwanderungen an. Skatern und klassischen Langläufern steht ein Loipennetz von 62 Kilometern kostenfrei zur Verfügung.

Highlights sind die beleuchtete Nachtloipe am Schwarzsee oder die Höhenloipe am Pass Thurn auf rund 1.200 Meter Seehöhe. Ebenfalls im Angebot: Pferdeschlitten-Fahrten rund um den Schwarzsee, eine Eishalle zum Eislaufen und Eisstockschießen sowie Österreichs einzige Curling-Halle, in der man sich im „Schach am Eis“ messen kann.

Wo Nachwuchs-Skistars geboren werden

Auch für Familien und Kinder hat die Sportstadt einiges zu bieten. Jede Skischule bietet ein eigenes Kinderland, in dem die Nachwuchs-Skistars ihre ersten Bögen spielerisch erlernen. Skispaß pur bietet der Snowpark am Kitzbüheler Horn.

Die Audi quattro Funslope mit Wellen, Tunnel und Brücke macht das Skifahren für die Kleinen zum Abenteuer. Perfekt, um seine Freestyle-Tricks auszuprobieren, ist die Kickerline für fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder.

Winterspaß für die ganze Familie

Ein einzigartiges Highlight sind die kostenlosen Übungslifte im Tal, die allen Anfängern in Kitzbühel und seinen Feriendörfern zur Verfügung stehen. Aber auch abseits der Piste wird für Familien eine Menge angeboten: Mit den wöchentlichen Kinder-Themenwanderungen oder einem Schwimmbadbesuch in der „Aquarena“ ist für Abwechslung gesorgt. Ob Kutschenfahren, Rodeln oder Eislaufen, ein Urlaub in Kitzbühel wird zum unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie!

Top-Veranstaltungen in Kitzbühel

Neben dem breiten Wintersportangebot lädt Kitzbühel zu einer Reihe hochklassiger Veranstaltungen. Idyllisch wird es beim traditionellen Weihnachtsmarkt, dem „Kitzbüheler Advent“, von 28. November bis 26. Dezember.

Es folgen das Neujahrsfeuerwerk am 1. Januar auf der Rasmusleiten und der Snow Polo World Cup von 17. bis 20. Januar. Bereits eine Woche später steht der Veranstaltungshöhepunkt am Programm: Vom 25. bis 27. Januar 2019 finden in Kitzbühel die legendären Hahnenkammrennen statt.

Information

Alle Informationen zum Skifahren in Kitzbühel unter ski.kitzbuehel.com oder auf www.kitzski.at.