Home » urlaub » winterurlaub » ISPO MUNICH – Internationaler Treffpunkt der Sportindustrie
urlaub

ISPO MUNICH – Internationaler Treffpunkt der Sportindustrie

ISPO Munich internationaler Treffpunkt der Sportindustrie
ISPO Munich internationaler Treffpunkt der Sportindustrie
Jährlich trifft sich die internationale Sportindustrie auf der ISPO MUNICH, um Trends und Neuheiten zu präsentieren. Foto: © Messe München, Fotograf Jan Frommel

Präziser, komfor-tabler, sicherer. Ob Ausrüstung oder Bekleidung, die Anforderungen des Kunden an neues Sportequipment sind hoch. Gut, dass die Sportindustrie darauf Antworten liefert: vom 28. bis 31. Januar 2018 auf der ISPO MUNICH.

Die Begeisterung für Wintersportarten ist ungebremst. Skifahren, Skitourengehen oder Langlaufen stehen hoch im Kurs. Doch reicht es längst nicht mehr aus, sich erst im Winter auf die Bretter zu stellen. Für die nötige Ausdauer sind eine gute Vorbereitung und kontinuierliches Training alles. Daher erfreuen sich Sportarten wie Yoga oder Running immer größerer Beliebtheit.

Auf der Multisegmentmesse ISPO MUNICH präsentieren jährlich über 2.700 Aussteller aus aller Welt ihre Neuheiten aus den Bereichen Snowsports, Outdoor, Health & Fitness, Running, Wassersport und vielem mehr. Neben dem neuesten Wintersportequipment sind smarte Sportgeräte gefragt, die dem Konsumenten mehr Komfort und Sicherheit versprechen. Wie via App beheizbare Skischuhe oder mit Sensortechnik ausgestattete Layer für eine optimierte Wärmeregulierung. Neben 16 Hallen voller Sport- und Fitnesstrends werden aktuelle Themen diskutiert.

Wie können Hersteller den Herstellungsprozess nachhaltiger gestalten? Welche Rolle nehmen Frauen aktuell und zukünftig im Sportbusiness ein? Und welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf Handel und Industrie? Antworten dazu erhalten Branchenvertreter wie Händler, Hersteller und Distributoren in zahlreichen Vorträgen und Diskussionsrunden.

Weit mehr als eine Messe

Neben vier Messetagen für die Businesswelt steht ISPO Konsumenten und Unternehmen aus allen Branchen an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung – als Dienstleister, Themen- und Trendbeobachter, Wissensvermittler und Informationsplattform. Mit Nachrichten aus der Welt des Sports, Konferenzen, Expertenvorträgen sowie einem internationalen Netzwerk an Sportbusiness-Professionals und gezielt auf die Branche ausgerichteten Services.

Nächster Artikel