Home » abenteuer » Sommerzeit ist Reisezeit!
abenteuer

Sommerzeit ist Reisezeit!

Sommerzeit ist Reisezeit
Sommerzeit ist Reisezeit
Foto: Offthepath

Gibt es eine schönere Jahreszeit als den Sommer? Die Tage sind lang, die Nächte mild und die Gelegenheiten für ein kleines oder großes Abenteuer unendlich.

Ob der Sprung in einen eiskalten Bergsee, ein Abend mit Freunden am Lagerfeuer, ein kurzer Städtetrip oder gleich ein mehrwöchiger Roadtrip auf Europas Straßen – die warmen Monate des Jahres lassen sich am besten draußen verbringen.

Aber auch später im Jahr warten jede Menge Möglichkeiten, dem Alltag zu entfliehen und bei einer Reise die Welt zu entdecken – und dabei vielleicht auch sich selbst ein wenig näherzukommen. Egal wohin es geht, eins ist bei jeder Reise wichtig: die richtige Vorbereitung. Oftmals wird stundenlang darüber nachgedacht, was ins Gepäck kommt, und am Ende ist es immer dasselbe: zu viel! Stattdessen sollte man zuerst klarstellen, was zu Hause bleiben kann. Der Föhn oder das Handtuch fühlen sich im heimischen Bad pudelwohl und müssen keineswegs verreisen. Genauso wenig muss die gesamte Garderobe mit.

Anzeige


Selbst bei mehrwöchigen Reisen reichen Anziehsachen für maximal eine Woche, anschließend wird einfach vor Ort gewaschen. Nahezu überall finden sich Waschsalons, oder man nutzt den Reinigungsservice des Hotels. Am besten setzt man auf funktionale Kleidung aus leichten und atmungsaktiven Materialien, die sich auch bei sportlichen Aktivitäten tragen lässt. So hat man gleichzeitig ein Outfit für schweißtreibende Wanderungen und für gemütliche Stadtspaziergänge.

Ebenfalls nicht fehlen darf die Kamera und für alle Draufgänger eine gute Actioncam. Je nach Reiseland müssen außerdem ein Adapter und die Kreditkarte ins Gepäck. Am wichtigsten ist jedoch die gute Laune sowie eine gute Portion Flexibilität, denn auch auf Reisen läuft nicht immer alles nach Plan. Genau deshalb ist es so wichtig, eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Auch eine Gepäck- und eine Reiserücktrittsversicherung machen Sinn. Zu guter Letzt steckt man noch den Reisepass ein und schon kann man sich ins nächste Abenteuer stürzen !

Foto: Offthepath

Entdeckt jetzt weitere Abenteuer von Offthepath!

Instagram: offthepath

Facebook: Offthepath

Nächster Artikel