Home » Sommer » CARAVAN SALON Düsseldorf 2022: Leidenschaft, die verbindet
Sommer

CARAVAN SALON Düsseldorf 2022: Leidenschaft, die verbindet

Foto: Foto: Messe Düsseldorf GmbH

Hier schlägt das Herz des Caravanings: Beim CARAVAN SALON Düsseldorf vom 27. August bis 4. September 2022 (Preview Day am 26. August) dürfen sich die Besucher auf eine einzigartige Auswahl rund um die mobile Freizeit freuen. „Einmal mehr wird das Düsseldorfer Messegelände für zehn Tage zum wichtigsten Treffpunkt für alle Freunde und Liebhaber des Caravanings. Bei der weltweit größten Messe für Reisemobile und Caravans präsentieren über 600 Aussteller in 16 Hallen und dem Freigelände eine Fülle von Premieren und Innovationen. Hier wagt die Branche auch mit Studien oder der Vorstellung aufsehenerregender Prototypen einen Blick in die Zukunft des mobilen Reisens. Der CARAVAN SALON ist für Besucher und Aussteller gleichermaßen das Highlight des Jahres“, sagt Stefan Koschke, Project Director Caravaning & Outdoor.

In Düsseldorf wird eine riesige Auswahl an Freizeit-Fahrzeugen zu bewundern sein – vom Mini-Caravan mit Schlafstätte und Kochgelegenheit für den kleinen Geldbeutel bis zum rollenden Luxusreisemobil ist alles dabei, was das Caravaning-Herz begehrt. Bewährte Grundrisse und Fahrzeugklassiker sind ebenso im Angebot wie die brandneuen Modelle für die Saison 2022, die erstmals beim CARAVAN SALON präsentiert werden. Daneben finden die Besucher wie gewohnt auch Zubehör, technisches Equipment, Ausbauteile, Dachzelte, Mobilheime, Caravaning- und Campingzubehör, Outdoorbekleidung, Reisedestinationen, Campingplätze sowie Reisemobilstellplätze.

Foto: Messe Düsseldorf GmbH

Trend zu individuellem und naturnahem Reisen

„Der Urlaub mit Reisemobil und Caravan erlebt seit über zehn Jahren einen enormen und kontinuierlich wachsenden Zulauf. Die Pandemie hat den Trend zu individuellem und naturnahem Reisen dann noch einmal verstärkt“, sagt Daniel Onggowinarso, Geschäftsführer des Caravaning Industrie Verband e.V. (CIVD). „Da Reisen wieder fast ohne Einschränkungen möglich sind, laufen die Urlaubsplanungen bei den Menschen auf Hochtouren. Umso mehr lohnt sich der Besuch des CARAVAN SALON sowohl für Caravaning-Liebhaber als auch Neueinsteiger, denn nirgendwo sonst ist die Bandbreite an Fahrzeugen und Zubehör so vielfältig und die Produkte so erleb- und greifbar.“

Neu: Preview Day am ersten Freitag

Erstmals wird es am ersten Freitag den neuen Preview Day geben. Neben Medienvertreterinnen und Medienvertretern sowie Fachbesucherinnen und Fachbesuchern können Aussteller auch Endkonsumenten einladen, um ihnen an diesem Tag in ruhiger Atmosphäre eine erste Erkundungstour über das Messegelände zu ermöglichen. „Mit diesem Angebot möchten wir den ersten Messefreitag weiterentwickeln und bieten dabei unseren Ausstellerinnen und Ausstellern die Möglichkeit, ihre Kunden gezielt anzusprechen. Damit wird ein professioneller Rahmen für Networking Ordergespräche und Business geschaffen“, erläutert Stefan Koschke.  

„Leidenschaft, die verbindet“ heißt das Motto der Branchen-Leitmesse und Stammgäste sowie Neueinsteiger dürfen sich auch in diesem Jahr auf ein vielfältiges Rahmenprogramm mit abwechslungsreichen Angeboten für die ganze Familie freuen.

Foto: Messe Düsseldorf GmbH

StarterWelt als Anlaufstelle für Infos und Beratung

Im vergangenen Jahr kamen 41 Prozent der Besucher zum ersten Mal zum CARAVAN SALON. Diese hohe Quote an Erstbesuchern zeigt, dass die Popularität der Urlaubsform Caravaning weiter zugenommen hat. Die StarterWelt des CARAVAN SALON in Halle 7 erklärt den Einstieg in diese ganz besondere Urlaubsform. Hier werden grundlegende Fragen nach dem passenden Modelltyp, dem zulässigen Gesamtgewicht oder auch technische Details der Fahrzeuge anschaulich von Experten beantwortet.

Halle 3: Equipment & Outdoor sowie Travel & Nature 

In Halle 3 präsentieren die Aussteller aus den Bereichen Equipment & Outdoor sowie Travel & Nature ihr Angebot.  Besucher finden ein breites Angebot rund um die Themen Reisen, Reiseziele, Destinationen, Regionen, Camping- und Stellplätze sowie Zelte, Vorzelte, Direktverkauf und Ausrüstung für Outdoor-Aktive und Caravaning-Begeisterte.

Foto: Messe Düsseldorf GmbH

Caravan Center: Stellplatz mit Flair und Gemütlichkeit

Im Caravan Center (Großparkplatz P1) wird der Messebesuch zum echten Erlebnis. Denn der – zur Messelaufzeit des CARAVAN SALON – größte Stellplatz Europas mit rund 3.500 versorgten und unversorgten Stellplätzen lässt keine Wünsche offen und überzeugt mit Flair und Gemütlichkeit. Während des CARAVAN SALON werden zwischen 60.000 und 70.000 Übernachtungen eingeplant. Das Caravan Center ist durchgehend von 7.30 bis 22 Uhr geöffnet.

Die Tageskarte kostet für Erwachsene am Wochenende 18 Euro, werktags 16 Euro (ermäßigt Wochenende 15 Euro, werktags 13 Euro), für Kinder (6 bis 12 Jahre) beträgt das Tagesticket am Wochenende 8 Euro und werktags 6 Euro. Darüber hinaus wird von Montag bis Freitag ein Nachmittagsticket für 10 Euro angeboten (von 14 bis 18 Uhr). Die Preise für den Preview Day liegen für Erwachsene bei 35 Euro (ermäßigt 30 Euro), Kinder zahlen 8 Euro.

Aktuelle Informationen und Tickets gibt es unter

Nächster Artikel
Home » Sommer » CARAVAN SALON Düsseldorf 2022: Leidenschaft, die verbindet
Sommer

VERANTWORTUNGSBEWUSSTSEIN IST EINE REISE WERT.

Die sehnsüchtigen Blicke in den Kalender häufen sich. Reiseführer werden bestellt, Sonnenbrillen geputzt, Badehosen gesucht. Klare Anzeichen: der Sommerurlaub steht an.

Die Freude auf den Urlaub gehört sicher zu den schönsten Freuden im Leben.

Doch in diesen herausfordernden Zeiten reist das Weltgeschehen immer ein bisschen mit: Pandemie, Klimawandel, Umweltschutz. Soll man deshalb gar nicht mehr verreisen? Nein, denn Reisen erfüllt einen Zweck, der auf der Welt nicht fehlen darf. Es verbindet uns mit Menschen, Natur und Kulturen. Wir können die eigenen vier Wände mal hinter uns lassen und neue Kraft für wichtige Taten tanken. Und wir können bewusster und nachhaltiger als früher reisen.
Wer wissen will, wie das geht, sollte sich mal die neue Koffer-Marke IMPACKT anschauen. Dieses Unternehmen wurde gegründet, um ein spezielles Augenmerk auf das Thema „nachhaltiges Reisen“ zu legen. Die Marke hat in ihren Koffern Umweltbewusstsein, hohe Qualität, stilvolles Design und faire Preise zusammen gepackt. Koffer für alle, die nachhaltiger leben und trotzdem Freude am Reisen verspüren wollen.

Die Vision nachhaltigeren Reisens beginnt bei IMPACKT schon bei der Produktion.

Anzeige

Die Koffer bestehen zu einem großen Teil aus recyceltem Post-Consumer-Plastik und werden äußerst ressourcenschonend hergestellt. Mit einem Spezialisten für das Recycling von Kunststoffen wurde eine exklusive Mischung aus recyceltem und neuem Material entwickelt. Das Ergebnis: ein sehr robuster Koffer, mit einem möglichst hohen Anteil an recyceltem Plastik.

Ein nachhaltiger Koffer bringt nichts, wenn er nur “One Way” hält.

Er soll uns möglichst auf vielen Reisen begleiten. Komponenten müssen also ausgetauscht und repariert werden können, wenn mal etwas kaputt gehen sollte. Durch das Klick & Roll-System können bei IMPACKT Koffern die Rollen einfach getauscht werden, sollte eine von ihnen mal ihren eigenen Weg gehen. Es gibt die Rollen in verschiedenen Farben. Vielleicht interessant für Veganer: IMPACKT Koffer sind es auch. Gemeinsam mit dem Partner Peta wurde der IMPACKT IP1 auf tierische Stoffe überprüft – mit einem speziellen Augenmerk auf die verwendeten Klebstoffe.

Einen nachhaltigen IMPACKT Koffer zu kaufen ist ein sinnvoller Schritt, um seinen nächsten Sommerurlaub nachhaltiger zu gestalten.

Es gibt aber viele weitere Schritte, auch danach einen Beitrag für die Umwelt zu leisten. Ein ganz einfacher Tipp: weniger einpacken. Jedes zu Hause gelassene Gramm spart Emissionen. Es gibt viele schöne Urlaubsorte auf der Welt, die es zu entdecken gilt. Wir sollten gemeinsam dafür sorgen, dass diese Orte auch in Zukunft so schön bleiben. Ein IMPACKT Koffer und eine verantwortungsvolle Reiselust sind auf jeden Fall der richtige Weg.

Anzeige
Nächster Artikel