Home » urlaub » Die besten Hörbücher für den Urlaub
urlaub

Die besten Hörbücher für den Urlaub

Photo by Tirachard Kumtanom, CC0 Public Domain

Für viele Menschen ist die Urlaubzeit die schönste Zeit des Jahres: Einfach mal nichts tun, komplett entspannen und die Leckereien genießen, die man sich im Alltag normalerweise verwehrt. Nach ein paar Tagen auf der Sonnenliege kann einem unter Umständen doch mal langweilig werden. Ist man mit dem Auto unterwegs und fährt vielleicht sogar in ein benachbartes Land, können sich Stunden wie Tage anfühlen. Die beste Abhilfe sind hier spannende Hörbücher. Diese haben gleich zwei Vorteile: Zum einen bieten sie nette Unterhaltung und zum anderen kann man während des Hörens trotzdem entspannen oder anderen Tätigkeiten nachgehen, die sonst zu monoton sind. In diesem Beitrag sind ein paar der „hörenswertesten“ Audio-Bücher aufgelistet.

Maria Konnikova: The Confidence Game

Wer im Urlaub die Zeit nutzen und sich mithilfe eines guten Selbsthilfebuchs weiterentwickeln will, sollte sich „The Confidence Game“ von Maria Konnikova anhören. Die Bestseller-Autorin analysiert die Strategien und psychologischen Tricks von äußerst überzeugenden Menschen, indem sie unter anderem die Persönlichkeiten von Poker-Spieler unter die Lupe nimmt. Dabei geht die Autorin tief ins Detail und erklärt genau, wie man in den verschiedensten Alltagssituationen einen Bluff sofort erkennt. Eine packende Analyse, von der man viel lernen kann!

Podcast-Staffel 1: Der Moment

Streng genommen ist „Der Moment“ kein Audio-Buch, sondern eine Ansammlung vieler kleiner, spannender Geschichten in Form eines Podcasts. Diese Kurzgeschichten sind ideal für diejenigen, die sich nicht stundenlang auf einen sich entwickelnden Handlungsstrang konzentrieren wollen. Jede Geschichte unterscheidet sich von der anderen und erweckt bei den Zuhörern die verschiedensten Gefühle. Doch eins haben die insgesamt 24 Erzählungen miteinander gemeinsam: Sie handeln von Menschen, deren Leben sich innerhalb eines kleinen Moments komplett änderte. Und genau das macht sie so aufregend.

Stephen Hawking: Der große Entwurf

Für alle Wissenshungrigen, die sich des Öfteren über die Entstehung der Welt Gedanken machen, ist dieses Buch absolut Gold wert. Fast vier Jahre dauerte es, bis Stephen Hawking in Zusammenarbeit mit Leonard Mlodinow sein Werk „Der große Entwurf“ veröffentlichte. Dass sich das Warten gelohnt hat, hört man bereits beim Vorwort. Der britische Physiker stellt eine völlig neue Theorie auf, die unser Universum und dessen Ursprung erklären soll. Die neue „Weltformel“ wird dem Zuhörer von TV-Persönlichkeit und Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar vorgelesen, den viele aus der Wissenschaftssendung „Kopfball“ kennen.

Photo by Findaway Voices, CC0 Public Domain

Valentina Cebeni: Die Zitronenschwestern

Dieses Hörbuch ist der perfekte Begleiter für alle, die einen entspannten Sommerurlaub in der Hängematte verbringen und sich dabei eine farbenfroh erzählte Insel-Geschichte anhören wollen. Im Buch macht sich die Hauptfigur Elettra auf die Suche einer Vergangenheit, die sie nur aus den Erzählungen ihrer Mutter kennt. Diese war einmal eine begnadete Bäckerin, ist nun jedoch schwer erkrankt. Während die Bäckerei auf den Bankrott zusteuert, flieht die verzweifelte Eletta zur sagenumwobenen Insel im Mittelmeer und stößt in einem verlassenen Kloster auf eine alte Liebe und neue Freundschaften.

Courtney Sullivan: All die Jahre

Alle Leseratten, die den Bestseller der Autorin „Sommer in Maine“ schon nicht beiseitelegen konnten, können sich beim Hörbuch „All die Jahre“ auf einen weiteren fantastischen Familienroman freuen. Die Protagonistin Nora Flynn ist erst 21 Jahre alt, als sie mit ihrer kleinen Schwester Theresa die irische Heimat verlässt und nach Amerika auswandert. Dort wartet ihr Verlobter und die jungen Theresa soll eine Ausbildung ermöglicht werden. Diese wird jedoch plötzlich schwanger, sodass Nora eine folgenschwere Entscheidung treffen muss, die dazu führt, dass die Schwestern Jahrzehnte lang keinen Kontakt mehr haben.

Hape Kerkeling: Der Junge muss an die frische Luft

Wenn man im Urlaub so richtig Schmunzeln will, sollte man sich das neueste Werk von Hape Kerkeling vornehmen. In diesem spricht der lustige Nationalheld von seiner Jugend im Ruhrgebiet, die von Gurkenschnittchen, Bonanza-Spielen und dem ersten Farbfernseher geprägt wurde. Dabei bleibt er nicht nur humorvoll, sondern schneidet auch ernstere Themen an. Auf seine einzigartige Erzählweise teilt Hape seine wichtigsten Erinnerungen und berührende Begegnungen. Auch erfahren Hörer, wie er es immer wieder schafft, neuen Lebensmut zu generieren. Die insgesamt acht CDs sind also nicht nur unterhaltsam, sondern auch inspirierend.

Nächster Artikel